Großauftrag aus der Wüste:
MICADO freut sich über den größten Auftrag der Firmengeschichte. Ein strategisch wichtiger Kunde aus den Vereinigten Arabischen Emiraten bestellt eine Universal Spannvorrichtung im Auftragswert von 1.2 Mio. Euro.  

Bei diesem Großauftrag konnte sich MICADO gegen namhafte internationale Mitbewerber erfolgreich durchsetzen. Schlussendlich hat MICADO das bessere Gesamtkonzept angeboten. Die 8,5 x 1,5m große Spannvorrichtung beinhaltet 80 Servoachsen, welche das Aufspannen von 22 unterschiedlichen Bauteilen ermöglichen. Die Bauteile (Inboard Flaps), bestehend aus Kohlefaser, werden am neuen Airbus A350-900 eingesetzt. Die Sondermaschine wird im Herbst 2018 in die Wüste geliefert und in Betrieb genommen.